Regenerative Produktentwicklung und Service Engineering

Das Kompetenzfeld „Regenerative Produktentwicklung und Service Engineering“ beschäftigt sich mit der Analyse, Refabrikation und Entwicklung mechatronischer Systeme. Im Fokus der Arbeiten steht immer der Gedanke der Nachhaltigkeit und Langlebigkeit. Vor diesem Hintergrund werden in Zusammenarbeit mit unseren Kunden Lösungen entwickelt, welche von der Ideen- und Konzepterstellung bis zum fertigen Prototypen reichen und somit den gesamten Zyklus der Produktentwicklung abdecken.

Regenerative Mechatronik

  • Durchführung Technischer Machbarkeitsstudien
  • Prototypenentwicklung mechatronischer Systeme mittels Rapid Prototyping
  • Obsoleszenzmanagement und Nachserienberatung
  • Technologieberatung für Refabrikation, Reverse Engineering und Zuverlässigkeitstechnik
  • Technologieentwicklung für Industrie 4.0

Reinigungstechnik und Oberflächentechnik

  • Optimierung von Reinigungsanlagen, Reinigungsverfahren und Reinigungsprozessen
  • Ressourceneffiziente Anlagenweiterentwicklung
  • Analyse und Erzeugung definierter Bauteilsauberkeit und Bauteilefeuchtigkeit
  • Technologieentwicklung zur Refabrikation mechanischer, mechatronischer und elektrischer Systeme
  • CO2-Speicherung aus industriellen Prozessen und Umgebungsluft